Projektstrukturen

Nach unserem IPMA Level C / IPMA Level D Kompaktseminar Projektstrukturen beherrschen Sie folgende Inhalte.
Sie können wichtige Schritte und Ergebnisse bei Problem Strukturen beschreiben. Sie können den Projektstrukturplan erklären. Sie können zwischen den drei Formen des Projektstrukturplans unterscheiden. Sie können das Arbeitspaket beschreiben.

Weiterlesen „Projektstrukturen“

Problemlösung

Auch in gut geführten Projekten und Projektteams kann es vorkommen, dass Probleme auftreten. Sei es wegen Ressourcenmangel oder zwischenmenschlicher Natur. Wie sie frühzeitig Probleme erkennen und schnell die Ursachen, sowie Symptome bekämpfen können – diese Fertigkeit kann über einen erfolgreichen oder -losen Ausgang Ihres persönlichen Projektes entscheiden. Eine logisch aufeinaderbauende Gliederung ist Bestandteil unserer IPMA Level C / IPMA Level D Kompaktseminare, die auf der Bettmeralp in der Schweiz angeboten werden.

Weiterlesen „Problemlösung“

Personalmanagement

Der Erfolg von Projekten und Programmen ist stark davon abhängig, welches Wissen und welche Erfahrungen das zur Verfügung stehende Personal mit sich bringt. Das Personalmanagement darf daher als Schlüsselaufgabe in der Projekt- und Stammorganisation gehandelt werden. Im Personalmanagement werden die Fertigkeiten und Fähigkeiten der Mitarbeiter auf Fachebene gezielt gefördert, Kompetenzen werden erweitert und vertieft.

Während dem IPMA Level C und D Intensivseminar werden die Aufgaben und Tätigkeiten im Personalmanagement genauer erläutert, zumal eine Unterscheidung in interne und externe Personalrekrutierung stattfindet. Weiterhin lernen wir das Vorgehen bei der Personalentwicklung und die Beurteilung von Projektpersonal.

Weiterlesen „Personalmanagement“

Risiken und Chancen

In unserem IPMA Level C und IPMA Level D Kompaktseminar auf der Bettmeralp (Schweiz) lernen Sie, was Risiken und Chancen bedeuten und warum dies besonders für das Projektmanagement wichtig sind.

Die IPMA Level C und IPMA Level D Seminare beleuchten die relevanten Aspekte des Projektmanagements. Das System Projektmanagement erfordert Wissen und Kenntnisse für projektspezifische Belange, die weitreichende Entscheidungen bedingen. Ein Risiken und Chancenmanagement muss umsichtig ausgestaltet sein und ist hilfreich zur Absicherung eines laufenden Projektes. Die Deadline soll erfüllt sein und die grossen Meilensteine für das Projekt müssen erreicht werden.

Weiterlesen „Risiken und Chancen“

Projektanforderung und -ziele

In diesem Kaptiel unseres IPMA Level C und IPMA Level D Kompaktseminars lernen Sie gezielt, die wichtigsten Schritte bei der Benennung von Projektanforderungen, ein Projektziel zu definieren formulieren, Projektanforderungen zu definieren und Machbarkeitsprüfungen durchzuführen.

Im Intensivseminar lernen Sie als Erstes, dass das Projektziel Auskunft über die vereinbarten Projektergebnisse gibt. Die Projektergebnisse sind in einem vorgegebenen Zeitraum, Budget und in einer bestimmten Qualität zu liefern.

Das Definieren dieser Ziele und Anforderungen ist für das Projekt und das Projektmanagement extrem wichtig. Da die Projektziele aber auch bestimmte Risiken bergen können lernen Sie in unserem IPMA Level C und IPMA Level D Kompaktseminar auch, eine Machbarkeitsstudie durchzuführen.

Weiterlesen „Projektanforderung und -ziele“

Projektmanagementerfolg

Dieses IPMA Level C / IPMA Level D Intensivseminar beinhaltet das Thema Projektmanagementerfolg.

Mit dem IPMA Level C / IPMA Level D Kompaktseminar werden Sie im Stande sein:

1. die wichtigsten Schritte bei der Bewertung des Projektmanagementerfolges zu nennen,
2. den Begriff „gebundene Rationalität“ erklären zu können,
3. die Begriffe „Projektmanagementerfolg“ und „Projekterfolg“ voneinander unterscheiden zu können, und
4. kritische Erfolgsfaktoren bei der Projektarbeit nennen zu können.

Weiterlesen „Projektmanagementerfolg“

Finanzierung und Rechtliche Aspekte

Finanzierung

In unseren IPMA Level C / IPMA Level D Kompaktseminar lernen Sie wie Projekte finanziert werden. Sie werden die verschiedenen Formen und Quellen von Projekten benennen können, die wichtigsten Prozessschritte und die Ergebnisse bei einer Finanzierung aufführen können. Sie lernen im Intensivseminar der IPMA Level C / IPMA Level D die Bedeutung der rechtlichen Aspekte zu erläutern.

Projekte und Programme werden meist durch die Stammorganisation finanziert. Die Fragen rund um die Finanzierung werden in den grossen Stammorganisationen in den dafür vorgesehenen Organisationseinheiten bearbeitet. Im Intensivseminar der IPMA Level C / IPMA Level D lernen Sie die einzelnen Schritte der Finanzierung durch eine Stammorganisation.

Weiterlesen „Finanzierung und Rechtliche Aspekte“

Gesundheit Arbeits- Betriebs- und Umweltschutz

In unserem IPMA Level C / IPMA Level D Kompaktseminar werden die Themen Gesundheit, Arbeits-, Betriebs- und Umweltschutz behandelt. Das Kompetenzelement „Gesundheit, Arbeits-, Betriebs- und Umweltschutz“ bedarf immer grösserer Aufmerksamkeit, da es ein sehr komplexes Thema ist. Die Bedeutung dieses Kompetenzelements wird z.B. am Bau eines Atomkraftwerkes deutlich, denn hier spielen alle einzelnen Komponenten eine wichtige Rolle. Doch natürlich sind diese Kompetenzelemente bei jedem Projekt wichtig und von Beginn an zu beachten. Wie diese Kompetenzelemente miteinander zusammen arbeiten ist ein weiterer Bestandteil in unserem IPMA Level C / IPMA Level D Intensivseminar.

Um das Gelingen eines Projektes nicht zu gefährden oder gar einen Rechtsstreit zu riskieren, dürfen diese Themen nicht nachlässig behandelt werden. Ein Rechtsstreit beispielsweise kann zum einen eine erhebliche Verzögerung verursachen und zusätzliche Kosten verursachen.

Weiterlesen „Gesundheit Arbeits- Betriebs- und Umweltschutz“

Die Einführung des PPP-Management im Unternehmen

Das Intensivseminar PPP-Management vom Projektmanagement-Zentrum

Unsere Seminare basieren auf den Prinzipien für Projektsteuerung von der IPMA, der international Project Management Association, die ein von Europa ausgehender Verband ist. Seit 1965 agiert der weltumspannende Verband im Fachbereich Projektmanagement und entwickelt Modelle für effizientes und zielführendes Projektmanagement. Die IPMA fungiert als Projektmanagementverband und als Zertifizierungsstelle. 40 nationale Projektmanagementvereinigungen mit über 40.0000 Mitgliedern weltweit sind der IPMA angeschlossen. Die Zertifizierungen der IPMA werden in vier Levels vergeben. Level A, B, C und D bezeichnen das Wissen und die Kompetenz der Aspiranten in Sachen Projektmanagement. Alle fünf Jahre wird eine Rezertifizierung durchgeführt.

Sie haben die Möglichkeit, hier beim Projektmanagementzentrum ein Kompaktseminar oder ein Intensivseminar für die IPMA Zertifizierung IPMA Level C / IPMA Level D zu belegen. Das Thema PPP – Management ist eines der Basis Themen für die Ausbildung.

Weiterlesen „Die Einführung des PPP-Management im Unternehmen“

Projektorientierung

Da die Projektarbeit ein komplexes Thema ist, muss sie in Zusammenhang betrachtet werden, das heisst, Projektarbeit umfasst die Initiierung, Entwicklung und die finale Realisierung eines Projektes. Zudem gehört zum Kontext auch der Zusammenhang mit dem Nutzen des Projektes. Diese einzelnen Komponenten und alles, was dazu gehört, stehen in Wechselwirkungen zueinander.

In unseren IPMA Level C / IPMA Level D Kompaktseminaren behandeln wir diese Wechselwirkungen, die zwischen Projekt, Portfolio und Programm mit der Stammorganisation und externen Einflüssen erfolgen. Zu externen Einflüssen gehören beispielsweise soziale und/oder wirtschaftliche Bereiche, die Einfluss auf Programm, Projekt oder Portfolio haben.

Der Kontext, von dem wir hier sprechen, kann gegebenenfalls mehrere geografische Ebenen besitzen, die lokale und regionale sowie die nationale und internationale Ebene. Inwieweit ein Projekt Einfluss auf den Kontext hat oder in Abhängigkeit zum Kontext steht, lernen wir während dem IPMA Level C und D Intensivseminar. Für ein erfolgreiches Projektmanagement und Projektergebnis sind die damit verbundenen Zusammenhänge sehr wichtig.

Weiterlesen „Projektorientierung“