WEBINAR EXIN Agile Scrum Foundation

Zusammenfassung

Agile Scrum Foundation – Solide Grundlagen in Agilen Methoden und Scrum für Scrum-Teams und deren Ansprechpersonen in der Organisation mit deutschsprachiger Zertifizierungs-Prüfung.

Jetzt können Sie die internationale Zertifizierung „EXIN Agile Scrum Foundation“ anhand eines Mix aus Live-Webinaren und E-Learning innert wenigen Wochen erlangen. Einstieg jederzeit möglich!

Mit viel Leichtigkeit und Transparenz vermittelt Christoph Bisel die wichtigsten Disziplinen von Agile Scrum einfach und verständlich. Mit EXIN Agile Scrum Foundation stellen Sie Ihr Wissen zu Agile- und Scrum-Frameworks unter Beweis.

Dauer
  • 4 Live-Webinar-Lektionen à 75 Minuten
  • E-Learning Schwergewicht-Themen
  • Prüfung (über eigenen Computer)
Webinarkosten inkl. Prüfung

Der Preis von CHF 750.- beinhaltet:

  • Vier Webinar-Lektionen à 75 MinutenVermittlung des gesamten Prüfungsstoffs sowie intensive Prüfungsvorbereitung
  • Tipps & Tricks zur Prüfung
  • Erfahrener Trainer mit offizieller Akkreditierung durch EXIN und Scrum.org – Zertifizierungen ASF, ASM, ASPO, PSM-I, PSM-II, PSPO und SPS
  • Seminarunterlagen als PDF
  • Beispielprüfung
  • Teilnahmezertifikat der Schule
  • Voucher für das Absolvieren einer EXIN-Prüfung Agile Scrum Foundation
Kursleitung
Kursleiter Christoph Bisel
Christoph Bisel Projektleiter und Coach
Nutzen / Lernziele

Knowhow
Sie verstehen das Vokabular und Methoden von Scrum und Agilen Ansätzen.

Agile Scrum Philosophie
Sie lernen die Philosophie agiler Vorgehensweisen kennen.

Erlangen des Zertifikats
Sie bestehen die Agile Scrum Foundation Zertifizierungsprüfung von EXIN.

Inhalt

Denkweise nach agiler Methodik

  • Konzepte nach Agile
    • Erkennen, wie die Anpassung an agile Umgebungen erfolgt
    • Erkennen, wie Agilität zu Prognostizierbarkeit und Flexibilität führt
    • Beschreiben des Agilen Manifests
    • Erkennen von Teilen des agilen Frameworks, wie Pair Programming, „Test Driven“ (testgetriebene) Entwicklung, kontinuierliche Integration, kontinuierliches Überarbeiten und Collective Code Ownership

Scrum-Praktiken

  • Scrum-Rollen
    • Erläutern der Rolle des Product Owners
    • Erläutern der Rolle des Scrum Masters
    • Erläutern der Rolle des Entwicklungsteams
    • Erläutern der traditionellen Rolle des Projektmanagers
  • Scrum-Ereignisse
    • Erläutern der Merkmale von Timeboxing-Ereignissen
    • Erläutern der Merkmale von Sprints
    • Erläutern der Merkmale des Daily Scrum
    • Erläutern der Merkmale von Sprint Review und Sprint-Retrospektive
  • Die Bedeutung von Backlogs
    • Erläutern der Merkmale guter Product Backlogs und Sprint Backlogs
    • Erkennen guter User Storys und Backlog-Einträge
    • Erläutern, wie Product Backlog-Einträge verfeinert werden
  • Definition of Done / Definition von „fertiggestellt“
    • Erläutern der Bedeutung einer guten „Definition of Done“

Scrum-Planung und -Schätzung

  • Scrum-Planung
    • Erläutern, was während der Sprint-Planungsmeetings passiert
    • Verstehen der Rituale und Bedeutung des Daily Scrum
    • Verstehen, wie die Dauer eines Sprints ermittelt wird
  • Scrum-Schätzung
    • Erläutern von Schätztechniken: Planning Poker, Triangulation und Affinity Estimation
    • Verstehen, wie Backlog-Einträge angeordnet werden

Überwachen von Scrum-Projekten

  • Scrum-Überwachung
    • Verstehen von Burn-down Charts
    • Verstehen, wie der Sprint-Fortschritt überwacht wird
    • Verstehen, wie die Velocity (Geschwindigkeit) des Teams berechnet wird
    • Verstehen von Kanban-Boards
    • Verstehen des Konzepts und Werts von Information Radiators

Erweiterte Scrum-Konzepte

  • Scrum in unterschiedlichen Situationen
    • Erkennen, wie Scrum in großen, komplexen Projekten eingesetzt wird
    • Erkennen, wie Scrum in Teams eingesetzt wird, die auf unterschiedliche Standorte verteilt sind
    • Verstehen der verschiedenen Vertragstypen in Scrum
    • Verstehen, wie ein agiler Arbeitsplatz aufgebaut wird
Unterlagen

Die von EXIN akkreditierten Kursmaterialien werden eingesetzt.

Teilnahmevoraussetzungen

Sie sind als Projektmitarbeiter oder Projektleiter tätig.

Prüfung

Prüfungsvorbereitung

  1. Zugang zu einer offiziellen Probeprüfung
  2. Zugang zu einer zweiten Probeprüfung
  3. Optimales Vorgehen der Prüfung
  4. Tipps und Tricks

Prüfungsdurchführung

  • Durchführung zuhause am eigenen PC
  • Closed Books – keine Unterlagen erlaubt
  • Prüfungssprache Deutsch oder Englisch
  • Prüfungsdauer: 60 Minuten
  • Anzahl Prüfungsfragen: 40

Ich habe Fragen zum Webinar

Kursinformationen bestellen