IPMA Level D Live-Webinar-Kurs

Zusammenfassung

Sie lernen, wie Projekte aufgebaut, begonnen, durchgeführt und erfolgreich zuende geführt werden. Wir bereiten Sie optimal und zielgerichtet auf die offizielle IPMA Level D Zertifizierung von vzpm.ch vor.

Wir begleiten Sie im Anmeldeverfahren zur Zertifizierung. Am Ende des Webinars haben Sie sämtliche Formulare mit Hilfe Ihres Coaches ausgefüllt, sodass Sie zur Zertifizierung zugelassen werden.

Vorteile auf einen Blick
  • Planungssicherheit durch garantierte Durchführung
  • Für deinen Lernerfolg: Maximal 14 Teilnehmer
  • Exklusiv von Josua Schütz unterrichtet
  • Kostenlose Stornierung bis 2 Wochen vor Kursbeginn
  • Jedes Modul wird aufgezeichnet und kann beliebig oft repetiert werden
  • Top modernes Lehrmittel, viele Übungen und interaktive Lernspiele
  • Alle 14 Module (29 Kapitel) in sich geschlossen – Einstieg jederzeit möglich!

IPMA wiederkehrende Module

Der Kurs hat keinen Anfang und kein Ende. Sie starten wann Sie wollen und sind nach 14 Modulen (29 Kapiteln) prüfungsfit.

Dauer

14 Live-Webinare jeweils Dienstag 20:30 – 22 Uhr,
verteilt auf 17 Wochen

(Die einzelnen IPMA Level C Durchführungstermine sind auf der Seite der entsprechenden Kursanmeldung aufgeführt.)

Seminarleitung

Josua Schütz IPMA Level C Coach

Josua Schütz ist seit über 10 Jahren regelmässig in verschiedenen KMUs, Konzernen sowie beim Bund Projektleiter, Teilprojektleiter und Testmanager. In den IPMA Level D Seminaren spricht er aus Erfahrung.

Seit 2005 unterrichtet Josua Schütz an verschiedenen Schulen die IPMA Level D Seminare. Über 100 Absolventen hat er bisher erfolgreich durch die IPMA Level D Prüfung begleitet.

Details und Inhalt

Ihr Seminarleiter instruiert Sie über das Prüfungsverfahren von VZPM und nimmt mit Ihnen kompakt die Zusammenfassung sämtlicher IPMA-Kompetenzfelder durch, welche vom swiss.ICB4 vorgegeben sind.

Anhand vergangener Prüfungsserien machen Sie sich mit dem Stoff sowie der Prüfungsweise vertraut.

Während des Webinars erklärt Ihnen Ihr Seminarleiter die Vorgehensweise beim Ausfüllen der erforderten Tabellen und Vorlagedokumenten, um zu allen Prüfungsteilen zugelassen zu werden.

IPMA-Kompetenzfelder:

  1. Projektdesign
  2. Anforderungen und Ziele
  3. Leistungsumfang und Lieferobjekte
  4. Ablauf und Termine
  5. Organisation, Information und Dokumentation
  6. Qualität
  7. Kosten und Finanzierung
  8. Ressourcen
  9. Beschaffung
  10. Planung und Steuerung
  11. Chancen und Risiken
  12. Stakeholder
  13. Change und Transformation
  14. Selbstreflexion und Selbstmanagement
  15. Persönliche Integrität und Verlässlichkeit
  16. Persönliche Kommunikation
  17. Beziehungen und Engagement
  18. Führung
  19. Teamarbeit
  20. Konflikte und Krisen
  21. Vielseitigkeit
  22. Verhandlungen
  23. Ergebnisorientierung
  24. Strategie
  25. Governance, Strukturen und Prozesse
  26. Compliance, Standards und Regulationen
  27. Macht und Interessen
  28. Kultur und Werte
Kursunterlagen
  • Offizielles Compendio-Handbuch IPMA Level C und D
  • 14 Live-Webinare inkl. deren Aufzeichnungen zur optionalen Repetition
  • Prüfungsserien vergangener Prüfungen
Nutzen und Lernziele
  • Die Teilnehmer wissen, wie die Prüfung im Detail ablaufen wird und was der Prüfungsstoff ist.
  • Die Teilnehmer haben sich alle bis zum Seminarende erfolgreich zur Prüfung angemeldet.
  • Die Teilnehmer haben anhand Prüfungssimulationen ein Gefühl über den Schwierigkeitsgrad sowie ihren Wissensstand entwickelt.
Ablauf
  1. Anmeldung und Bezahlung
  2. Besuch der Webinare
  3. Anmelden zur Prüfung bei VZPM
Zielgruppe
  • Personen, die Wissen über erfolgreiches Projektmanagement erlangen möchten
  • Personen, die mit Projektmanagement zu tun haben, und ihr Wissen ausbauen und zertifizieren möchten
Voraussetzung

Um die Inhalte des Webinars zu verstehen, sollten sie bereits gelegentlich als Projektmitarbeiter im Einsatz stehen. Für das Ablegen der offiziellen Zertifizierung sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Zertifikat

Nach dem letzten Webinar wird Ihnen die Seminarteilnahmebestätigung vom Projektmanagement Zentrum ausgehändigt, welches Ihnen bei allfälligen Stellenbewerbungen bereits die Absolvierung des IPMA Level D Seminars bestätigt.

Zertifizierungsgebühren

Die Zertifizierungsgebühren von CHF 900.- werden direkt von der VZPM (vzpm.ch) in Rechnung gestellt und beinhalten folgende Zertifizierungsschritte:

  • Antrag zur Zertifizierung inklusive Selbstbeurteilung
  • Schriftliche Prüfung IPMA Level D
Häufige Fragen

F: Mit welcher Software werden die Live-Webinare durchgeführt?
A: Wir verwenden die branchenführende Software GoToWebinar. Es entstehen keine Lizenzkosten. Sie können das Live-Webinar via GoToWebinar-App am Desktop, Tablet oder Smartphone besuchen oder direkt über den Chrome-Browser.

F: Ist die Anmeldung zur IPMA Level D Zertifizierung Bestandteil des Seminars?
A: Ja – nach dem letzten Webinar verschicken die Teilnehmenden ihren fertig ausgefüllten Zertifizierungsantrag an die Prüfungsstelle VZPM, um schnellstmöglich an die Prüfung zugelassen zu werden.

F: Welches sind die Zulassungsbedingungen zum IPMA Level D Seminar respektive zur IPMA Level D Zertifizierung?
A: Mit der Antragstellung sind keine Zulassungsbedingungen zu erfüllen.

F: Lernen wir im IPMA Level D Webinar viel über Projektmanagement?
A: Ja – während den Webinaren gehen wir alle 35 IPMA-Kompetenzfelder durch und setzen in jedem Kapitel wichtige Schwerpunkte.

F: Wie hoch sind die Zertifizierungsgebühren, welche durch die VZPM in Rechnung gestellt werden?
A: Antrag zur Zertifizierung inklusive schriftliche Prüfung TOTAL CHF 900.00

Von - Bis Ort Preise Do it!
Garantierte Durchführung 02.06.2020–03.11.2020Ortsunabhängig14 Live-Webinare CHF 2'450.00Anmelden
Garantierte Durchführung 16.06.2020–17.11.2020Ortsunabhängig14 Live-Webinare CHF 2'450.00Anmelden

Ich habe Fragen zum Webinar

Kursinformationen bestellen