IPMA und VZPM kurz erklärt

Das 4-Level-System der Projektmanagement-Zertifizierung IPMA einfach erklärt.

IPMA steht für International Project Management Association und wurde 1965 gegründet. Ein IPMA Zertifikat wird in der ganzen Welt anerkannt.

In der Schweiz ist das VZPM die Zertifizierungsstelle. Dabei werden das Projektmanagement, Programmmanagement und Portfoliomanagement angeboten.

Ein IPMA Zertifikat ist ein Kompetenznachweis welcher für die eigene Karriere eingesetzt werden kann.

Es gibt vier verschiedene IPMA Levels: A, B, C und D. Die Evaluation der Kompetenzen basiert auf den drei Handlungsfelder Kontext, Menschen und Praktiken.

Besuchen Sie unseren IPMA Level C Zertifizierungskurs.